Können wir auch die unbearbeiteten Bilder haben?

Eine Frage, die immer wieder auftaucht. Eines vorweg, ihr macht euch mit der Frage „Können wir auch die unbearbeiteten Bilder haben?“ bei den Fotografen selbst gleich etwas unbeliebt als Kunden. Denn du fragst einen Maler auch nicht, ob er vorbeikommt, alles vorbereitet und der Rest erledigst dann du. Da gehst du dann auch in den Baumarkt, kaufst dir eine Farbe und Co. und wenn wir das Endergebnis ansehen, sieht man auch den Unterschied. 

Genau der Bildstil selbst ist es, der den Fotografen ausmacht. Jeder Fotograf fotografiert so in der Kamera, dass sein Bearbeitungsstil auch bestens zur Geltung kommt. Dabei fotografieren manche eher heller und andere lieber etwas dunkler. Das Bild, welches hinten an der Kamera erscheint ist sozusagen das unbearbeitete „rohe“ Bild. Ein professioneller Fotograf sieht sofort auf einen Blick, was hierbei noch möglich ist um aus einem guten Foto, ein Foto mit WOW-Effekt zu zaubern. 

Suche dir deinen passenden Fotografen aus, welcher deinen Geschmack völlig trifft. Dann brauchst du dir grundsätzlich auch keine Gedanken über unbearbeite Bilder machen, denn du willst sowieso dessen Stil auf deinen Fotos haben! 🙂

hochzeit, hochzeitsfotograf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Fotograf für Familie, Paare, Hunde, Hochzeiten, Bewerbung und Business.

Direkt aus Vorarlberg (Bludenz, Feldkirch, Dornbirn und Bregenz) für die ganze Welt 

Öffnungszeiten

Nur nach Terminvereinbarung, bzw. wenn die Türe offen steht :)