Warum ich das mache was ich tue?

Das ist eine tolle Frage und hat einen tiefgründigen Sinn. Denn eigentlich war solch ein Beruf keineswegs mein großes Ziel.

Pascal Hefti
Coworking in Kärnten mit ganz besonderen Menschen

Anfangs war mein Traumberuf Softwareentwickler. Wenn ich heute darüber nachdenke, wäre es wahrscheinlich keine gute Option für mich gewesen, denn allein die Fotografie hat mich als Mensch um 360° gedreht.

Jeder der mich heute kennen lernt, würde mir nie glauben, dass ich einmal der schüchternste Junge auf dem Planeten war. Ja in manchen Situationen bin ich das heute noch, aber das hält sich in Grenzen. Es ist ein wunderbares Geschenk mit Menschen zu arbeiten und denen tolle Erinnerungen zu schaffen. Ohne die Fotografie hätte ich niemals so hart an mir selbst gearbeitet um so zu werden wie ich heute bin! Und ja ich liebe mein Leben total, auch wenn es hin und wieder ganz und gar nicht einfach ist.

Fotograf Vorarlberg Pascal Hefti
Pascal Hefti

Nun aber zur eigentlichen Frage, warum ich das mache was ich tue? Diese Frage ist ganz einfach geklärt. Und zwar mache ich das, was ich tue einfach gerne und folgende Argumente sprechen für sich

  • Du kannst mit einfachen mitteln anderen Menschen eine riesen Freude machen
  • Es ist einer der dankbarsten Berufe auf der Welt
  • Du kannst was erschaffen, dass dessen Wert von Jahr zu Jahr steigert
  • Erinnerungen festzuhalten sind einfach unbezahlbar
  • Unsere Kunden sind die Besten!
  • Du kannst anderen Helfen ihr Ziel zu erreichen!
  • und zuguter Letzt, i love my job! 🙂

beruf, fotograf vorarlberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

VIP Community

exklusive Angebote
neuste News
Gewinnspiele
und vieles mehr!

P.S. Du kannst dich natürlich jederzeit wieder abmelden!

VIP Community

  • exklusive Angebote
  • neuste News
  • Gewinnspiele
  • und vieles mehr!

P.S. Du kannst dich natürlich jederzeit wieder abmelden!