VIANA WEDDINGS: Hochzeitsplanerin aus Vorarlberg

Fotos: (c) SAMS Fotografie

Saskia’s Tipps an alle Brautpaare:

Informiert euch unbedingt über die Möglichkeiten, die euch eine professionelle Hochzeitsplanung bietet.

Im ersten Moment seid ihr vielleicht noch voller Euphorie, alles selbst zu planen. Im Laufe der Vorbereitungen werdet ihr an manchen Punkten aber vermutlich an eure Grenzen kommen. Ich habe meine Hochzeit damals auch allein aus vollem Herzen ganz genau geplant. Dennoch war mir vieles, was es zu beachten gibt, vorab nicht bewusst. Ich kann euch deshalb aus eigener Erfahrung sagen, wie schade es ist, im Nachhinein festzustellen, dass eine andere Location, eine andere Trauzeremonie oder die für nicht so wichtig empfundene fotografische Begleitung durch den Tag vielleicht doch die bessere Wahl gewesen wären. Vieles konnte ich aus Zeitmangel alleine nicht umsetzen und kannte auch die möglichen Alternativen nicht. Hier hätte ein/e Hochzeitsplaner/in unterstützen und entsprechend beraten können.

Genau das muss euch nicht passieren. Es ist euer Tag und er soll perfekt sein! So wie in euren Träumen oder noch besser. Es gibt so viele Möglichkeiten und ohne professionelle Hilfe ist es oft schwer, den Überblick über die ganzen Optionen, die möglichen Schwierigkeiten, das Budget oder all die noch zu erledigenden Punkte zu haben. Zudem hat man im Alltag zwischen Beziehung, Job und womöglich noch Weiterbildung oder Kindern meist nicht die Zeit und Ruhe, die für eine stressfreie Planung nötig sind.

Schaut euch daher unbedingt die Leistungen eines Hochzeitsplaners/einer Hochzeitsplanerin an und überlegt für euch, wo er/sie euch unterstützen könnte. Neben der Komplettplanung gibt es nämlich auch Teilplanungspakete oder andere Optionen, die euch die Vorbereitungen für euren großen Tag erheblich erleichtern können. Auch wenn ihr also selbst planen wollt, habt ihr dennoch die Möglichkeit, euch für ausgewählte Planungsphasen professionelle Unterstützung einzuholen. Zum Beispiel bei der Suche eurer Hochzeitslocation oder bei der Dienstleisterauswahl. Ein/e Hochzeitsplaner/in hat ein großes Netzwerk, kennt viele Leute aus der Branche und Locations in unterschiedlichsten Stilrichtungen. Er/sie kann euch oft den ein oder anderen Geheimtipp geben. Auch beliebt ist die Begleitung und Unterstützung am Hochzeitstag als Koordinator und Ansprechpartner für eure Gäste und die Dienstleister. So plant ihr alles selbst, könnt euren Tag dann aber in Ruhe genießen und müsst euch um den Ablauf oder evtl. auftretende Problemchen keine Sorgen machen. 

Wer ist Saskia?

Ich bin Saskia. Glücklich verheiratet, stolze Mama und Hochzeitsplanerin aus Vorarlberg. Für die Momente zu arbeiten, die euch ein Leben lang in Erinnerung bleiben und eure Herzen zum Tanzen zu bringen – das ist das, was ich an meinem Beruf liebe. Mit meinem Know-How in der Organisation und Planung, mit meiner Liebe für jedes doch so kleine und wichtige Detail während eurer Hochzeit – ganz egal, ob Intimate Wedding, Destination Wedding oder die Hochzeit im großen Stil. Ganz egal, ob barfuß im Sand, auf einem Berggipfel hier in Österreich oder am Ort eures Herzens. Was ihr von mir erwarten dürft, ist vor allem Zuverlässigkeit. In meinen Händen sind euer Tag und all eure Wünsche in sicheren Händen. Ihr könnt mir vertrauen, zu 100 % und darüber hinaus. Denn ich gebe alles, um euren Tag zum schönsten in eurem Leben zu machen 🤍.

Saskia, beschrieben in meinen Worten.

Saskia ist eine mega sympathische Frau! Sie brennt einfach für die Planung von Hochzeiten und holt das allerbeste für das Brautpaar heraus. Sie plant die Hochzeit so, dass sie auch 100 % zu euch als Brautpaar passt. Saskia ist es wichtig, dass sie euch an unvergesslichen Tag gestaltet und für jeden eurer Gäste etwas Passendes dabei ist.

Sie isch mega sympathisch, freundlich und i verbring gerne mine Freizeit mit ihra.

Kontaktdaten zu VIANA WEDDINGS:

eBook zur Hochzeits­planung