Skip to main content

Freie Trauung in den Bergen 😍

Wow – was fĂŒr ein Bergpanorama 😍. Bei dieser freien Trauung waren nicht nur die Braut und der BrĂ€utigam ein BlickfĂ€nger, sondern auch die gewĂ€hlte Location fĂŒr die freie Trauung. Zudem hatte das Brautpaar das perfekte Wetter bekommen. Bei strahlendem Sonnenschein ging es zu Fuß zur Bergkuppe, wo schon alles festlich dekoriert war 😍.

Oben angekommen gab es zuerst Wasser fĂŒr alle, die es nach dem kurzen Marsch benötigten. Bei der Hitze ist es ja Ă€ußerst wichtig, genĂŒgend Wasser zu trinken. Aber zum Schutz gab es nicht nur Wasser, sondern noch passende weiße Regenschirme. Regenschirme? Ja, richtig gehört aber nicht zum Schutz vor Regen, sondern als Sonnenschutz ☀☂.

Was ist eine freie Trauung?

Es ist eine Art der Trauung, die (fast) ĂŒberall stattfinden kann, z. B. an einem See, einem romantischen Schloss oder im eigenen Garten. Es kann jeder Ort sein, wo ihr euch wohlfĂŒhlt.

Es gibt keine vorgeschriebenen AblĂ€ufe, sondern eine fĂŒr euch persönlich gestaltete Zeremonie, welche vorab mit dem/der Trauredner/in eures Vertrauens ausfĂŒhrlich geplant und besprochen wird. Eine freie Trauung kann auch stattfinden, wenn ihr nicht standesamtlich verheiratet seid. Allerdings ersetzt sie die standesamtliche Trauung nicht. FĂŒr eine RechtsgĂŒltigkeit ist das Standesamt unverzichtbar. Viele Hochzeitspaare wĂ€hlen die freie Trauung als ErgĂ€nzung zur standesamtlichen Trauung, da diese noch persönlicher und individueller gestaltet werden kann.

Tipp: Wenn die freie Trauung auch im Freien stattfinden soll, dĂŒrft ihr euch auch einen Plan B zurechtlegen, falls es anfĂ€ngt zu regnen!

Du hast eine Frage an uns?

Lass uns an deinen WĂŒnschen teilhaben. ErzĂ€hl uns deine Vorstellungen und wir werden gemeinsam tolle Erinnerungen schaffen.

4.9 Sterne - aus ĂŒber 132 Bewertungen