Was haben das Schweizer Taschenmesser und ein Handy gemeinsam?

Das Schweizer Taschenmesser, auch bekannt als Schweizer Sackmesser. Doch was hat das mit Fotografie und Handys zu tun?

Na ja, ein Sackmesser hat viele verschiedene Tools. Das Sackmesser hat nicht nur eine Messerklinge, sondern oft mehrere und dann noch weitere Tools, wie eine Schere, Metallfeile oder einen Korkenzieher.

Und ein Handy ist heutzutage auch nicht mehr nur zum Telefonieren da. Du kannst mit deinem Handy Nachrichten schreiben, Fotos machen, Videos anschauen, Apps herunterladen, Nachrichten konsumieren usw.

Schweizer Sackmesser als Handy:

Ein solches “Taschenmesser” hilft einem in sehr vielen verschiedenen Situationen. Beispielsweise bei einer schönen Wanderung oder einem besonderen Sonnenuntergang. Du möchtest gerne ein Foto machen, doch entweder hast du keine Kamera dabei oder du bist zu langsam, die Kamera auszupacken. Hier kommt das Sackmesser zum Einsatz. 🤔💡

Stell dir vor, du hast ein “Sackmesser” im Hosensack mit einer Computer-, Telefon-, Lampe- Kamera- und Speicherfunktion. Somit hast du die Möglichkeit, in sehr kurzer Zeit ein Bild zu machen und es direkt in den sozialen Medien zu veröffentlichen. Somit macht die Aussage: “Das Handy ist wie ein Schweizer Taschenmesser.” auf einmal total viel Sinn. 😁📸

Aber wie jetzt? Der Vergleich hinkt doch immer noch …

Ein Moment! Wir erklären dir nun unsere Überlegungen.

Der Aufbau eines Sackmessers ist ganz einfach. Die meisten haben drei bis vier Werkzeuge. Jedes Werkzeug hat seine eigene Aufgabe. Somit ist das Messer oder der Flaschenöffner in gewisser Weise eine App. Eine App am Handy ist nichts anderes wie eines von vielen Tools/Werkzeugen.

Die Kamera-App oder die Kontaktliste sind Apps mit total verschiedenen Funktionen. Die Kamera-App beispielsweise macht Bilder, der Blitz hilft dir beim Bild es richtig zu beleuchten.👌😉

Und mit einer weiteren App, wie Lightroom oder Snapseed kannst du das Bild dann weiter bearbeiten. 🖼️🖌️

Schweizer Taschenmesser mit Handyfunktionen

(zu) viele Funktionen

Gerade bei den neuen Handys sind die Möglichkeiten beim Fotografieren immens. Wer kennt sich da auch noch aus?

Und genau für das sind wir da. Wir wollen dir zeigen, auf was du beim Fotografieren mit dem Handy achten solltest und wie auch du zum Handyfotografie Experte*in wirst.

Wir bieten Webinare, Workshops und online Handyfotografie-Kurse an. Eine Handyfotografie-Challenge haben wir zudem auch noch. Alles ziemlich spannende Erlebnisse.

Hier findest du alle detaillierten Informationen: Handyfotografie Übersicht

Du möchtest dir zuerst selbst ein Überblick verschaffen? Dann können wir dir unser kostenloses E-Book zur Handyfotografie ans Herz legen. Einfach hier klicken, dann kommst du direkt zum E-Book.

Du hast eine Frage an uns?

Lass uns an deinen Wünschen teilhaben. Erzähl uns deine Vorstellungen und wir werden gemeinsam tolle Erinnerungen schaffen.

4.9 Sterne - aus über 120 Bewertungen